Neues Langzeitprojekt, gefördert von NEUSTART KULTUR:

"Mikrotonale Etüden" in verschiedenen Besetzungen und Schwierigkeitsstufen.

Erste Uraufführungen:
"Mikrotonale Etüde 3" Glissandi (uffi - abi) für Glissandoflöte mit Erik Drescher am 10.11.2022 bei sound plasma Tallinn.
"Mikrotonale Etüde 4" Arpeggi für mikrotonales Keyboard mit Forrest Moody am 10.12.2022 an der Kunstuni Graz.

Näheres unter Termine.

Schweiz-Konzerte AKUSTIK PUNK 0,1 des Dini Mueter Trio Basel (Clara Giner Franco - Flöte, Luis Homedes López - Saxophon, Carlos Emilio Lopez - Klavier in Allschwil am 08.11.2022 und Luzern am 10.11.2022 mit der Schweizer Erstaufführung von "klopfen II" für Flöte, Baritonsaxophon und präpariertes Klavier mit 11 Maqianos.

Näheres unter Termine.

Die Produktion von "trace lumineuse I" trois mouvements pour fagott et dispositif électroacoustique ist fertig nach langen Wochen im Studio mit Jan Gubser (Sounddesign - Elektronisches Studio Basel) in den Jahren 2019 und 2020. Veröffentlichung auf einer CD von Johannes Schwarz - Fagott (Ensemble Modern) 2022.